Wählen Sie Ihre Region

Premium Office Monitorarme

Die neuesten Monitorarme von BakkerElkhuizen

  • Modular Es lässt sich jede gewünschte Konfiguration einstellen.
  • Drehen Der Premium Monitorarm kann in jedem Gelenk um 180 Grad gedreht werden.
  • Kabel management Es wurde eine intelligente Kabelführung eingebaut.
  • Nachhaltig Aus nachhaltigen Materialien hergestellt, zu 98 % wiederverwertbar.
  • Kippbar Der Monitor kann vollständig horizontal gekippt und von Portrait zu Landschaft gedreht werden.
  • Erweiterbar Nachdem Sie den Monitorarm angebracht haben, können Sie Ihren Bildschirmarbeitsplatz problemlos von einen auf zwei Bildschirme erweitern.
Wo zu kaufen?
Die neuesten Monitorarme von BakkerElkhuizen
" Der Premium Office ist mehr als ein Monitorarm. "
Intelligentes Kabelmanagement Es wurde eine intelligente Kabelführung in den Monitorarm eingebaut, die fantastisch ist, um Ihre Kabel zu verbergen und die Bewegung zu verbessern.
Intelligentes Kabelmanagement
Wunschgemäß einstellen
Wunschgemäß einstellen Dank der patentierten flexiblen Erweiterungseinrichtung können Sie die gewünschte Höhe oder Tiefe einstellen. Wird standardmäßig mit Klemme und Durchsteckschraube geliefert.
Erweiterbar Nachdem Sie den Monitorarm angebracht haben, können Sie Ihren Bildschirmarbeitsplatz problemlos von einen auf zwei Bildschirme erweitern.
Erweiterbar
Gasfederarm
Gasfederarm Der Premium Office kann in jedem Gelenk um 180 Grad gedreht werden. Der stabile neue patentierte Gasfederarm trägt Gewichte von 2 bis 12 kg.
Kippbar Der Vesa-Kopf ist mit einer Schnellentriegelung ausgestattet, und der Monitor kann komplett gekippt und von Portrait zu Landschaft gedreht werden.
Kippbar
Nachhaltig
Nachhaltig Der Premium Office Monitorarm wird aus nachhaltigen Materialien hergestellt und kann zu 98 % wiederverwertet werden.
Der neueste Monitorarm von BakkerElkhuizen
Der neueste Monitorarm von BakkerElkhuizen
Mehrere Studien sind zu dem Ergebnis gekommen, dass die Verwendung von zwei oder mehr Bildschirmen zu einer wesentlichen Leistungssteigerung führen kann (University of Utah, 2008; Colvin et al., 2004; Czerwinski et al, 2003).

Wenn der Monitor zu niedrig aufgestellt ist, kann dies zu einer höheren Nackenspannung führen. Wenn er zu hoch steht (die Oberkante darf auf keinen Fall über der Augenhöhe liegen), kann dies gleichfalls zu Problemen führen. Vielleicht noch wichtiger ist, dass er in der Tiefe verstellt werden kann, sodass immer ein optimaler Abstand für die Augen möglich ist. Dadurch nimmt man die Informationen besser auf, und die Belastung der Augen ist am geringsten. Diese optimale Monitorposition ist deutlich komfortabler und steigert die Produktivität im Vergleich zu einer falschen Haltung um 10 % (Sommerich et al, 1998).
Whitepaper lesen Whitepaper lesen
Der neueste Monitorarm von BakkerElkhuizen
Der neueste Monitorarm von BakkerElkhuizen
Wo zu kaufen Produktflyer
view catalog onlineOnlinekatalog einsehen download pdf catalogKatalog herunterladen