Der Rücken

Im Fokus: die Tastatur. Worauf kommt es an?

Wir verwenden jetzt die Hälfte unserer Zeit eine Computermaus, aber wir werden zunehmend ermutigt, Tastaturkürzel zu verwenden. Worauf sollten Sie beim Kauf einer (Kompakt-)Tastatur achten?
Im Fokus: die Tastatur. Worauf kommt es an?
Welche Tastaturen gibt es? Und was sind die Unterschiede?

Wir unterscheiden 3 Arten von Tastaturen. Hier können Sie eine ausführliche Beschreibung lesen und erfahren wo die Unterschiede sind!

Tastaturen in voller Größe
Tastaturen, die wir alle kennen, sind die sogenannten Full-Size-Tastaturen. Dies sind Tastaturen mit einem festen numerischen Teil (der Teil mit Zahlen auf der rechten Seite der Tastatur).

Die nebenstehenden Bilder zeigen deutlich, welche Teile sich zwischen einer Kompakttastatur ohne numerischen Teil und einer Standard-Kompakttastatur unterscheiden (Bilder unten):
 
  • der Zahlenteil
  • die Pfeiltasten
  • der Bearbeitungsteil
Kompakte Standardtastaturen
Und dann gibt es noch eine weitere Möglichkeit, kompakt zu arbeiten, aber mit einem numerischen Teil. Diese Tastatur ist dann immer noch 8 cm schmaler als eine Tastatur in voller Größe. Und es hat die Vorteile einer kompakten Tastatur.
UltraBoard 960 Standard Compact
Kompakte Tastaturen
Allerdings verwenden nur 10 % der Computerbenutzer diesen numerischen Teil auf der Tastatur. Indem der Ziffernteil weggelassen und die Tastatur somit kompakter gestaltet wird, verbessert sich die Körperhaltung des Computerbenutzers. Der numerische Teil ist immer noch da, aber mit anderen Tasten integriert.

Die Vorteile einer Kompakttastatur:
  • Da die Tastatur schmaler ist, liegt die Maus näher an der Tastatur. Dies führt zu weniger ausgreifenden Bewegungen.
  • Dadurch entsteht eine bessere Belastung von Schulter, Arm, Handgelenk und Hand. Dies führt zu weniger körperlichen Beschwerden;
  • Dadurch können Sie aufgrund weniger körperlicher Beschwerden bequemer arbeiten;
  • Ein weiterer Vorteil ist, dass sich eine kompakte Tastatur leichter an einen anderen flexiblen Arbeitsplatz mitnehmen lässt.
UltraBoard 950 Wireless
Eine Tastatur in voller Größe und eine kompakte Version unterscheiden sich nicht nur in der Größe, sondern auch die Position einiger Komponenten ist unterschiedlich. Der numerische Teil wird bei einer Kompakttastatur weggelassen (1) und bei anderen Tasten platziert. Die Pfeiltasten (2) befinden sich ebenfalls an anderer Stelle. Außerdem sind die Editiertasten (Löschen, Einfügen etc.) noch einer weiteren Taste (3) zugeordnet.
Ziffernblock
Schließlich haben wir auch separate numerische Ziffernblöcke. Eine separate numerische Tastatur ist eine Tastatur, die nur aus dem numerischen Teil auf der rechten Seite Ihrer Tastatur und einigen praktischen Tastenkombinationen besteht. Ein Ziffernblock ist sehr gut geeignet, wenn Sie regelmäßig Daten eingeben müssen und häufig mit Tabellenkalkulationen und Finanzprogrammen arbeiten.

In unserem Sortiment haben wir verschiedene Ziffernblöcke, die vom Design her zu Kompakttastaturen passen. Sie können den Ziffernblock verwenden, wenn Sie eine Aufgabe haben, die die Eingabe vieler Zahlen erfordert. Wenn die Aufgabe erledigt ist, kann der Ziffernblock weggelegt werden, damit die Maus an dieser Stelle verwendet werden kann und Sie wieder „inline“ arbeiten können.
UltraBoard 955 Numeric
Die europäische Richtlinie
Die europäische Richtlinie oder ISO-Norm empfiehlt die Verwendung von Short-Cuts bzw. Tastenkürzel aus ergonomischen Gründen und kontrolliert dadurch die Verwendung der Maus. Darüber hinaus empfiehlt die Richtlinie eine neutrale Haltung für die Verwendung von Tastatur und Maus. Im Video unten sehen Sie, dass eine kompakte Tastatur eine neutralere Position als eine Tastatur in Originalgröße bietet. Wenn Sie den numerischen Teil einer Tastatur häufig verwenden, ist eine separate numerische Tastatur eine gute Ergänzung. Der große Vorteil davon ist, dass Sie diesen benutzen, wenn Sie es brauchen. Sie können den numerischen Teil auch links und rechts von Ihnen platzieren.
Was sollten Sie beim Kauf einer Tastatur noch beachten?

Entscheiden Sie sich beim Kauf einer Tastatur für eine kompakte Tastatur, da Sie mit einer solchen Tastatur eine bessere ergonomische Arbeitshaltung einnehmen und körperliche Beschwerden vermeiden. Wenn Sie den Kauf einer neuen Tastatur planen, beachten Sie bitte die folgenden Punkte:
 
  1. Die Tastatur darf um die Buchstaben "A S D F" nicht dicker als 35 mm und vorzugsweise dünner als 30 mm sein.
  2. Beachten Sie beim Kauf, dass die Neigung der Tastatur zwischen 0 und 12 ° liegt. Dies verhindert eine übermäßige Streckung des Handgelenks.
  3. Achten Sie auch auf die Farbe der Tastatur. Dunkle Buchstaben auf hellem Hintergrund sind besser lesbar als umgekehrt. Daher wird eine helle Tastatur mit dunklem Aufdruck bevorzugt. Und um Reflexionen zu vermeiden, ist es schließlich wichtig, dass die Tasten matt sind und nicht spiegeln. Damit das Licht nicht direkt in dein Auge fällt und dich ablenkt.
  4. Probieren Sie vor dem Kauf eine Tastatur aus. Die Art der Eingabe ist wichtig (z. B. wie stark Sie die Tasten drücken müssen).
  5. Eine leichte Tastatur ist leichter zu tragen als eine schwerere Tastatur. Viel unterwegs? Dann ist das Gewicht wichtig.
  6. Überprüfen Sie, ob die Tastatur auf Ihrem Schreibtisch positioniert bleibt. Ein rutschfester Boden sorgt dafür, dass Ihre Tastatur nicht wegrutschen kann.
 
 
Eine häufig gestellte Frage ist: „Soll ich die Füße an meiner Tastatur einklappen oder lieber nicht?“

Um diese Frage beantworten zu können, gehen wir zuerst ein bisschen in der Zeit zurück. Seit Anfang der achtziger Jahre sind die Füße unter der Tastatur vorgeschrieben. In der ISO-Norm (ISO 9241‐410) steht, dass eine Tastatur auf der Rückseite höhenverstellbar sein muss.

Die ISO-Norm besagt außerdem, dass:
  • die Rückseite der Tastatur verstellbar sein muss: Der Neigungswinkel muss zwischen 0 und 15 ° liegen, empfohlen wird aber ein Neigungswinkel zwischen 5 und 12 °
  • die Höhe der Tastatur auf Höhe der mittleren Reihe nicht höher als 3 cm sein darf.

Fangen wir einmal damit an, welche Vorteile das Ausklappen der Füße hat. Hierbei muss man zwischen Personen unterscheiden, die blindschreiben können, und solchen, die das nicht können (die mit zwei Fingern tippen).

Für diejenigen, die nicht blindschreiben können, hat das Ausklappen der Füße den Vorteil, dass sie die Tasten besser sehen können. Gleichzeitig besteht aber auch die Gefahr, dass wir die Handgelenke zu stark nach hinten beugen, wenn wir die Füße ausklappen. Die Haltung ist anstrengend, und es lastet mehr Druck auf den Handgelenken.

​​​​​​​Es ist also die Frage, ob der Vorteil daran, mit ausgeklappten Füßen zu arbeiten, so groß ist, dass er den Nachteil kompensiert. Die Menschen, die blindschreiben, blicken nicht auf die Tastatur, die brauchen die ausgeklappten Füße also sowieso nicht.
Unsere Empfehlung
Klappen Sie die Füße ein, um einer unnötigen Belastung der Handgelenke vorzubeugen. Achten Sie darauf, dass die Tastatur nicht zu dick ist. Wann ist es richtig? Wenn die Handgelenke eine neutrale und entspannte Position einnehmen. Ist das Tippen mit ausgeklappten Füßen doch angenehmer? Achten Sie dann darauf, dass der Neigungswinkel nicht größer als 12° ist. Das Aus- oder Einklappen der Füße ist kein wesentlicher Aspekt für die Schaffung eines ergonomischen Arbeitsplatzes. Teilweise hängt es auch davon ab, was wir selbst angenehm finden oder gewöhnt sind.

Wollen Sie mehr über unsere Tastaturen erfahren? Oder welche Tastatur am besten zu Ihnen passt?

Könnte für Sie auch interessant sein:

Weniger Mausverbrauch dank Tastaturkürzeln
Weniger Mausverbrauch dank Tastaturkürzeln

Eine Reduzierung des Mausgebrauchs hat zwei große Vorteile: Die...

16 Tipps für den idealen Arbeitsplatz
16 Tipps für den idealen Arbeitsplatz

Ein ergonomischer Arbeitsplatz fördert den Komfort und die...

Whitepaper: Einrichtung des Arbeitsplatzes
Whitepaper: Einrichtung des Arbeitsplatzes

In diesem Artikel finden Sie eine Kurzanleitung, wie Sie Ihren Arbeitsplatz...

headphones

Brauchen Sie Hilfe?

Sehen Sie sich unsere häufig gestellten Fragen an oder Kontaktieren Sie uns

thumb

Unser Wissen & unsere Produkte sind unschlagbar

Sehen Sie sich hier unser breites Angebot an Wissen und Produkte an.

star

Viele Kunden sind Ihnen vorausgegangen

Lesen Sie über ihre Erfahrungen mit BakkerElkhuizen

Urheberrecht © 2022 BakkerElkhuizen

Privacy policy Terms & conditions Cookie policy Impressum

Wählen Sie Ihr Land und Ihre Sprache aus