Wählen Sie Ihre Region

Username:

Password:

Abwechselnd im Stehen und Sitzen arbeiten: Wie wirkt sich das jetzt tatsächlich aus

 
Als PDF herunterladen Einführung
Abwechselnd im Stehen und Sitzen zu arbeiten wird immer beliebter. Aber wie wirkt sich das abwechselnde Arbeiten im Stehen und Sitzen tatsächlich aus? Begünstigt das nur die Gesundheit oder auch andere Faktoren? Diese Auswirkungen wurden mit Hilfe mehrerer Studien unter Callcenter-Mitarbeitern untersucht. 

Prozessoptimierung und klare Ziele

Prozessoptimierung und klar definierte Ziele verbessern die Leistung der Callcenter-Mitarbeiter. Allerdings nimmt der Druck auf Callcenter-Mitarbeiter durch Sparmaßnahmen weiter zu. Wie lässt sich auf eine nachhaltige und angenehme Art mehr aus Callcenter-Mitarbeitern herausholen?

Die Standardvorgehensweise in Callcentern ist das genaue Messen, wie viele Telefonate pro Stunde erledigt wurden und wie zufrieden die Kunden mit dem gebotenen Service sind. Die Abteilungen bekommen klare Zielvorgaben, um im Vergleich zur festgestellten Qualität im Budget zu bleiben. Über die Optimierung von IT-Systemen und Abläufen werden Effizienz und Kundenzufriedenheit verbessert.

Weitere Leistungsverbesserungen können erreicht werden, indem Konzentration und Kreativität gesteigert und Möglichkeiten angeboten werden, um leichter mit Emotionen umzugehen sowie durch eine Verbesserung der allgemeinen Arbeitsmoral.

Das Verbessern von Konzentration und Kreativität
Konzentration und Kreativität lassen sich durch das Einbauen von Erholungsmomenten während der Arbeit und auch durch Bewegung bei der Arbeit verbessern (Oppezzo & Schwarz, 2014; Chang et al., 2014). Für Callcenter-Mitarbeiter ist es allerdings üblicherweise nicht möglich, ihren Arbeitsplatz zu verlassen.

Eine Alternative, um während der Telefongespräche mehr Bewegung zu bekommen, ist ein Steh-Sitz-Tisch. Der Vorteil ist, dass die Menschen sich buchstäblich selbst aktivieren, indem sie aufstehen. Dies hat zur Folge, dass die Mitarbeiter konzentrierter bleiben und schneller arbeiten können (Ebara et al., 2008; Choi, 2010).

Außerdem sprechen Menschen anders, wenn sie sich hinstellen. In stehender Position können Callcenter-Mitarbeiter sich mit dem ganzen Körper bewegen und infolgedessen leichter mit Emotionen umgehen (Cakir, 2016).



Arbeitsmoral und Produktivität
Ein wichtiger Indikator für die Arbeitsleistung ist das Interesse an der Arbeit. Eine kürzlich durchgeführte Untersuchung zeigt, dass die Arbeitsmoral an Arbeitsplätzen, wo die Mitarbeiter lange sitzen, niedriger ausfällt (Munir et al., 2015). Wäre es möglich, die Arbeitsleistung von Callcenter-Mitarbeitern zu verbessern, indem man sie abwechselnd im Stehen und im Sitzen arbeiten lässt?

Einige kürzlich durchgeführte Studien belegen tatsächlich die positiven Auswirkungen auf Callcenter-Mitarbeiter, wenn sie abwechselnd im Stehen und im Sitzen arbeiten. Josephine Chau von der Universität Sydney stellte fest, dass die Einführung von Steh-Sitz-Tischen dazu führt, dass 38 % mehr Mitarbeiter den ganzen Arbeitstag lang ein hohes Energieniveau haben.

Gregory Garrett und Kollegen von der Universität von Texas stellten einer Gruppe von Callcenter-Mitarbeitern einen Steh-Sitz-Tisch zur Verfügung. Nach einem Monat waren sie um 23 % produktiver im Vergleich zu den sitzenden Kollegen, und der Unterschied steigerte sich in den darauffolgenden fünf Monaten auf 53 % (siehe Abbildung 2). Die Produktivität wurde hier anhand der erfolgreich durchgeführten Telefonate pro Stunde gemessen.
 


 
Nebeneffekte vom abwechselnden Arbeiten im Sitzen und Stehen
Neben den positiven Auswirkungen auf die Leistung tragen Steh-Sitz-Tische auch zu angenehmen Arbeitsbedingungen und dem Schutz der Gesundheit bei. Durch die Verwendung von Steh-Sitz-Tischen nimmt die Sitzzeit ab, wodurch sich gleichzeitig das Risiko für Probleme mit dem Bewegungsapparat, Diabetes Typ 2 sowie Herz- und Gefäßkrankheiten reduziert.

Die Herausforderung dabei ist allerdings, die Mitarbeiter dazu zu bringen, die Steh-Sitz-Tische optimal zu nutzen und den maximalen Ertrag für Leistung und Gesundheit sicherzustellen. Niedrigschwellige Software-Erinnerungen können dafür sorgen, dass die Steh-Sitz-Tische richtig genutzt werden (Donath et al.).

Fazit
Das Fördern von mehr Bewegung in Callcentern bietet Potenzial, die Leistungen und die Arbeitsbedingungen für Callcenter-Mitarbeiter auf nachhaltige Weise zu verbessern. Steh-Sitz-Tische können eine praktische Lösung sein, um gerade in Callcentern für mehr Bewegung zu sorgen.

Wollen Sie untersuchen, wie sich das abwechselnde Arbeiten im Stehen und Sitzen in Ihrem Betrieb auswirkt?
Kontaktieren Sie uns, um die Möglichkeiten einer Pilotstudie mit einer Gruppe von Mitarbeitern zu besprechen, um die Auswirkungen des abwechselnden Arbeitens im Stehen und Sitzen zu untersuchen.  
Als PDF herunterladen
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Bereits registriert?
E-Mail / Benutzername
Kennwort
Ich habe noch kein Konto?
Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Vorname
Insertion
Nachname
E-Mail
Kennwort
Please enter your email address and you will receive a new password within a few moments
E-Mail

Weitere Informationen

Name *
Firma
Postleitzahl
Telefon
E-Mail *
Nachricht *
Felder mit (*) sind Pflichtfelder
view catalog onlineOnlinekatalog einsehen download pdf catalogKatalog herunterladen