Wählen Sie Ihre Region

Als PDF herunterladen

Füße ausklappen oder nicht?

Was glauben Sie? Soll man die Füße ein- oder ausklappen?
Eine häufig gestellte Frage ist: „Soll ich die Füße an meiner Tastatur einklappen oder lieber nicht?“ Um diese Frage beantworten zu können, gehen wir zuerst ein bisschen in der Zeit zurück. Seit Anfang der achtziger Jahre sind die Füße unter der Tastatur vorgeschrieben. In der ISO-Norm (ISO 9241‐410) steht, dass eine Tastatur auf der Rückseite höhenverstellbar sein muss.

Die ISO-Norm besagt außerdem, dass:
  • die Rückseite der Tastatur verstellbar sein muss: Der Neigungswinkel muss zwischen 0 und 15 ° liegen, empfohlen wird aber ein Neigungswinkel zwischen 5 und 12 °
  • die Höhe der Tastatur auf Höhe der mittleren Reihe nicht höher als 3 cm sein darf.
Der Grund dafür war damals, dass die Arbeitnehmer daran gewöhnt waren, in erhöhter Position zu tippen, wie etwa bei Schreibmaschinen. Seitdem werden die Tastaturen mit Füßen produziert. Der ISO-Norm zufolge müssen sich also Füße darunter befinden. Aber wann werden sie benutzt? Wie lauten die Regeln dazu? Oder ist das eine Frage der persönlichen Vorliebe?
Vor- und Nachteil
Fangen wir einmal damit an, welche Vorteile das Ausklappen der Füße hat. Hierbei muss man zwischen Personen unterscheiden, die blindschreiben können, und solchen, die das nicht können (die mit zwei Fingern tippen). Für diejenigen, die nicht blindschreiben können, hat das Ausklappen der Füße den Vorteil, dass sie die Tasten besser sehen können. Gleichzeitig besteht aber auch die Gefahr, dass wir die Handgelenke zu stark nach hinten beugen, wenn wir die Füße ausklappen. Die Haltung ist anstrengend, und es lastet mehr Druck auf den Handgelenken. Es ist also die Frage, ob der Vorteil daran, mit ausgeklappten Füßen zu arbeiten, so groß ist, dass er den Nachteil kompensiert. Die Menschen, die blindschreiben, blicken nicht auf die Tastatur, die brauchen die ausgeklappten Füße also sowieso nicht.
Unsere Empfehlung
Klappen Sie die Füße ein, um einer unnötigen Belastung der Handgelenke vorzubeugen. Achten Sie darauf, dass die Tastatur nicht zu dick ist. Wann ist es richtig? Wenn die Handgelenke eine neutrale und entspannte Position einnehmen. Ist das Tippen mit ausgeklappten Füßen doch angenehmer? Achten Sie dann darauf, dass der Neigungswinkel nicht größer als 12° ist. Das Aus- oder Einklappen der Füße ist kein wesentlicher Aspekt für die Schaffung eines ergonomischen Arbeitsplatzes. Teilweise hängt es auch davon ab, was wir selbst angenehm finden oder gewöhnt sind.

Wollen Sie mehr über unsere Tastaturen wissen? Oder welche Tastatur am besten zu Ihnen passt?
Als PDF herunterladen



Vielleicht auch interessant?

Eine bessere Arbeitshaltung mit einer kompakten Tastatur

Ein ergonomischer Arbeitsplatz fördert die Produktivität von Bildschirmarbeitern. Der ideale Arbeitsplatz lässt sich problemlos mit ein paar kleinen Anpassungen gestalten. Wir entwickeln hochwertige Tastaturen für gesunde Arbeitsplätze. Unsere Tastaturen verringern den Druck auf die Unterarme, wodurch Beschwerden vorgebeugt wird.
Lesen Sie mehr

Im Blickpunkt: Kompakttastatur

Untersuchungen von Microsoft haben ergeben, dass ein aktiver Computer-Benutzer mit seinen Fingern jeden Tag bis zu 32 km zurücklegt. Das macht die Tastatur zu einem wichtigen Bestandteil des Computers. Die Wahl der Tastatur ist deshalb sehr wichtig.
Lesen Sie mehr

Multi-pairing: Eine Tastatur für mehrere Geräte

Der Wechsel zwischen verschiedenen Geräten ist durch Multipairing problemlos möglich. Mit nur einem Tastendruck können Sie einfach zwischen PC, Tablet oder Smartphone wechseln. Wüssten Sie gern, wie das alles funktioniert und welche Vorteile sich für Sie ergeben?
Lesen Sie mehr

Im Fokus: die Tastatur. Worauf kommt es an?

Eine gute Tastatur ist unverzichtbar. Worauf kommt es bei der Anschaffung einer (kompakten) Tastatur an?
Lesen Sie mehr

Weniger Mausgebrauch durch AltMOUSE

Eine Reduzierung des Mausgebrauchs hat zwei große Vorteile: Die körperliche Belastung nimmt ab, und die Produktivität nimmt zu. 
Lesen Sie mehr

16 Tipps für den idealen Arbeitsplatz

Eine ergonomische Einrichtung des Bildschirmarbeitsplatzes fördert den Komfort und die Produktivität. Mittels einer Reihe von kleinen Anpassungen lässt sich ein optimaler Arbeitsplatz schaffen.
Lesen Sie mehr
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Bereits registriert?
E-Mail / Benutzername
Kennwort
Ich habe noch kein Konto?
Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Vorname
Insertion
Nachname
E-Mail
Kennwort
Please enter your email address and you will receive a new password within a few moments
E-Mail
Weitere Informationen
Name *
Firma
Postleitzahl
Telefon
E-Mail *
Nachricht *
Felder mit (*) sind Pflichtfelder
view catalog onlineOnlinekatalog einsehen download pdf catalogKatalog herunterladen