Wählen Sie Ihre Region

Gesundheit – Abwärtstrend erkennbar

Da sich die Arbeitswelt allmählich zur Hybriden Arbeitsweise transformiert, ist es wichtig, dass der Arbeitgeber nicht die Pflichten des betrieblichen Gesundheitsmanagements vernachlässigt. Es bedarf standortübergreifender Lösungen, die es den Mitarbeitern möglich machen, ortsunabhängig, physisch als auch psychisch gesund sowie ergonomisch korrekt, arbeiten zu können.

Die Gesundheit der Mitarbeiter steht in direkter Korrelation mit Ihrer Kreativität und Produktivität. Derzeit ist ein Abwärtstrend bei der Gesundheit der Arbeitnehmer zu verzeichnen (https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/pandemie-veraendert-krankheitsgeschehen-mehr-fehltage-wegen-rueckenleiden/26887180.html) Dieser lässt sich primär als Folge der vermehrten Heimarbeit begründen, da zumeist die Anforderungen an einen gesunden, digitalen Arbeitsplatz nicht beachtet wurden. Die daraus resultierenden Fehlzeiten verursachen hohe, wirtschaftliche Kosten. 

Außerdem haben seit der Pandemie sedentäres Verhalten, Stress und Konzentrationsverluste deutlich zugenommen.
        
Studien (TNO) zeigen, dass:
  • 12 % der Arbeitnehmer angeben, dass sie oft oder immer unter Konzentrationsproblemen leiden (TNO). CNV stellten sogar 32,6 % fest.
  • Die Anzahl Bildschirmarbeitsstunden, ist deutlich angestiegen. Wo 2019 noch 69,3 % der Mitarbeiter mehr als 6 Stunden Bildschirmarbeit pro Tag geleistet haben, ist der Anteil bis Mitte 2020 auf 87,3 % gestiegen. Hierbei wird direkt das Risiko des (zu) vielen Sitzens und des Bewegungsmangels deutlich. Und das nicht nur während der Arbeitszeiten, sondern auch in der Freizeit.
    • Sitzen bei der Arbeit                              -               6,55 Stunden 2019 > 7,10 Stunden 2020
    • Sitzen in der Freizeit                              -               3,33 Stunden 2019 > 4,20 Stunden 2020
Das bedeutet, dass man in Summe einen Anstieg der im Sitzen verbrachten Zeit von 9,88 Stunden pro Tag auf 11,30 Stunden erkennen kann. Die Zahlen machen mehr als deutlich, dass die Gefahr eines Mitarbeiterausfalls, aufgrund von Beschwerden durch zu viel Sitzen, groß ist.
“ Gesundheit, Kreativität und Produktivität stehen im direkten Zusammenhang ”
Wie können wir krankheitsbedingte Ausfälle reduzieren?
Die Unternehmen haben nicht mehr den direkten Überblick und die Kontrolle über die Arbeitsumgebungen ihrer Mitarbeiter. Es wird daher schwieriger sicherzustellen, dass die Mitarbeiter ergonomisch korrekt arbeiten. Im Zuge dessen gestaltet sich für Organisationen auch die Festlegung eines Mindeststandards für die Arbeitsplatzgestaltung und -ausstattung komplexer.

Um eine strukturelle und effektive Politik in diesem Bereich zu implementieren, müssen Strategien und Prozesse entwickelt werden, die es aus der Ferne möglich machen, die Mitarbeiter im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu coachen. Es sollte daher ein Ferncoaching als neuer Standard etabliert werden, welches die Mitarbeiter über die betriebliche Gesundheit am Arbeitsplatz aufklärt und gleichzeitig Ihre Eigenverantwortung fördert.  

Ob zuhause, unterwegs oder im Büro, jeder Mitarbeiter sollte die Möglichkeiten haben, seinen Arbeitsplatz an jedem Ort auf seine individuellen Bedürfnisse einzustellen.  Dies bedeutet, dass die Mitarbeiter dafür entsprechend das Wissen für eine optimale Arbeitsplatzeinstellung von Ihrem Arbeitgeber vermittelt bekommen. Wir helfen Ihnen gerne dabei, dieses Wissen zu vermitteln und teilen unsere Erfahrungswerte und Lösungsansätze mit Ihnen.



Vielleicht auch interessant?

Die WORK & MOVE Bewegungssoftware sorgt bei der Arbeit für mehr Abwechslung zwischen Stehen und Sitzen

Kann man Menschen mit einer Software beeinflussen, die ihnen sagt, wann es Zeit ist, während der Arbeit aufzustehen oder sich hinzusetzen?
Lesen Sie mehr

Die 3 Säulen des hybriden Arbeitens

Wir müssen uns fragen, welche Wünsche die Mitarbeiter haben. Kaum jemand möchte die ganze Woche ausschließlich im Homeoffice arbeiten, genauso wenig, wie die ganze Woche im Büro zu arbeiten.
Lesen Sie mehr

Ist das Büro der Zukunft nur noch ein Ort, an dem man sich trifft?

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist die Pandemie noch nicht vorbei. Hinter uns liegt ein intensives Jahr voller Unsicherheiten, sich verändernden Arbeitsumgebungen und vagen Prognosen für die Zukunft.
Lesen Sie mehr

Implementierung einer guten "Hybrid Working"-Politik

BakkerElkhuizen entwickelt auf der Basis von Erfahrung, Forschung und Wissen innovative Lösungen für einen optimalen Arbeitsplatz und eine nachhaltige Arbeitsweise. Unser Ziel ist es, allen Bildschirmarbeitern zu ermöglichen, ihre Arbeit so zu verrichten, dass sie erfolgreicher und zufriedener sind, ohne ihre geistige und körperliche Gesundheit zu gefährden. Getreu unserem Motto: "Work smart, feel good".

 
Lesen Sie mehr

Hybrides Arbeiten

Bei einer Krise ist es entscheidend, schnell auf aktuelle Ereignisse reagieren und sich anpassen zu können. Firmen, die ihre Elastizität mit hybriden Geschäfts- und Arbeitsmodellen vergrößern, werden die Pandemie besser überstehen und ihr Überleben in der Zukunft sichern.
Lesen Sie mehr

Was sagt die Gesetzgebung über die Arbeit von Zuhause?

Als Unternehmen sind Sie verpflichtet, Ihren Mitarbeitern, einschließlich derjenigen, die von zu Hause arbeiten, die richtigen (ergonomischen) Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen und die Mitarbeiter gut über die Arbeit von zu Hause aufzuklären.
Lesen Sie mehr
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Bereits registriert?
E-Mail / Benutzername
Kennwort
Ich habe noch kein Konto?
Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Vorname
Insertion
Nachname
E-Mail
Kennwort
Please enter your email address and you will receive a new password within a few moments
E-Mail
Weitere Informationen
Name *
Firma
Postleitzahl
Telefon
E-Mail *
Nachricht *
Felder mit (*) sind Pflichtfelder
view catalog onlineOnlinekatalog einsehen download pdf catalogKatalog herunterladen