Wählen Sie Ihre Region

Hybrides Arbeiten

Bei einer Krise ist es entscheidend, schnell auf aktuelle Ereignisse reagieren und sich anpassen zu können. Firmen, die ihre Anpassungsfähigkeit mit hybriden Geschäfts- und Arbeitsmodellen verbessern, werden Unvorhergesehenes, wie eine Pandemie besser überstehen und ihr Überleben in der Zukunft sichern.



Hybrides Arbeiten ist ein Arbeitsstil, bei dem Arbeitnehmer die Wahl zwischen verschiedenen Arbeitsorten haben. Je nach Art ihrer Tätigkeiten, kombiniert mit Ihrer Arbeitsplatzerfahrung, wählen die Mitarbeiter den Arbeitsort, der sich am besten für die Erledigung der Aufgabe eignet. Die Idee dahinter ist, dass Arbeitnehmer dann produktiver Ihre Arbeitsaufgaben ausführen können.
“ Hybrides Arbeiten: Eine Form des ortsunabhängigen Arbeitens, bei der die Entscheidung für den Arbeitsplatz und die Zusammensetzung des Teams auf Basis der Aufgabe getroffen wird. ”
Was ist hybrides Arbeiten?
Die Aufgabe bestimmt das „Wo“ und nicht andersherum. Bei hybriden Arbeitskulturen ist für die Wahl des Arbeitsortes nicht das verfügbare Gebäude leitend, sondern die Art der Arbeit, der Zweck der Aktivität, das gewünschte Maß an Interaktion, die Effizienz der Kommunikation und die persönlichen Vorlieben der Mitarbeiter und Kunden.

Ein paar Tage pro Woche im Büro, die restliche Arbeitszeit „irgendwo anders“. Heimarbeiter haben immer noch das Bedürfnis nach Begegnungen auf dem Flur, dem Schwätzchen beim Kaffee oder dem effizienteren Brainstorming gemeinsam in einem Raum. Aber das muss nicht unbedingt jeden Arbeitstag sein. Lesen Sie hierzu: „Im Büro der Zukunft – nur noch ein Ort zum Treffen?“ und erfahren Sie, wie das Büro der Zukunft für viele Unternehmen aussehen wird.
Was ist fürs hybride Arbeiten wichtig?
Jetzt, wo das Arbeiten zuhause im vergangenen Jahr zur Notwendigkeit geworden ist, haben Firmen – von denen manche bezüglich der Heimarbeit skeptisch waren – gezeigt, dass es möglich ist, Produktivität und Kommunikation auf Niveau zu halten. Zu Anfang wurde es meist ad hoc umgesetzt. Jetzt, wo ein struktureller Trend fürs hybride Arbeiten sichtbar wird, ist es Zeit, über eine strukturelle Ausrichtung des Unternehmens nachzudenken, um dies umzusetzen.
BakkerElkhuizen hat drei Säulen samt dazugehörigen Elementen für ein gut gestaltetes Konzept für hybrides Arbeiten definiert.
  1. Kultur und Führung: Kultur, Steuerung, Eigenverantwortlichkeit, Coaching, Zusammenarbeiten und individuelles konzentriertes Arbeiten
  2. Organisation: Prozesse und Arbeitsplätze überdenken
  3. Systeme und Orte: ortsunabhängige IT-Infrastruktur und flexible Arbeitsplatzeinrichtung

Im ArtikelDie drei Säulen des hybriden Arbeitens wird auf jeden dieser Säulen näher eingegangen..

Die Vorteile des hybriden Arbeitens
Hybrides Arbeiten bietet sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer Chancen. Dank COVID-19 wurde Heimarbeit gezwungenermaßen zur Realität. Im vergangenen Jahr haben TNO (niederländische Organisation für angewandte wissenschaftliche Forschung) und CNV (niederländische Verlagsgesellschaft) mehrere Studien durchgeführt, über die Wahrnehmung der Menschen zur vermehrten Heimarbeit. Dabei hat sich gezeigt, dass es als sehr positiv erlebt wird, aber eine Balance – zwischen der Arbeitsdauer im Büro und zuhause – wünschenswert ist. Das hybride Arbeiten ist also für viele Arbeitnehmer und Unternehmen eine attraktive Lösung!

Mehr Arbeitsfreude
Mitarbeiter wissen es zu schätzen, dass sie ihre Arbeit nach eigenem Gutdünken mit ihrer privaten Situation und ihren persönlichen Bedürfnissen in Einklang bringen können. Folglich wird auch mit der Zeit effektiver umgegangen. Denken Sie zum Beispiel an die Anzahl von Meetings, die nun durch kürzere Online-Meetings ersetzt werden, und noch dazu die eingesparte Fahrtzeit. Studien zeigen, dass Konzentration und Produktivität bei der Heimarbeit steigen. Darüber hinaus fühlen sich Hybridarbeiter verantwortungsvoller und wohler. Kurzum, beim hybriden Arbeiten steigt die Arbeitsfreude.

Höhere Produktivität
Beim hybriden Arbeiten sind die Mitarbeiter produktiver und konzentrierter als beispielsweise in einem Großraumbüro. Man wird nicht von Gesprächen und dem Lärm der anderen Kollegen gestört. Somit sind die Nettoarbeitszeiten beim hybriden Arbeiten höher als bei den traditionellen Arbeitsformen.

Nachhaltigkeit
Morgens und abends stehen die Mitarbeiter nicht mehr im Stau. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für das Portemonnaie und das Energieniveau des Mitarbeiters selbst, der am Ende des Arbeitstages nicht so müde ist. Außerdem wirkt sich das hybride Arbeiten auf die Größe der benötigten Bürofläche aus und indirekt auch auf den Energieverbrauch. Somit bezieht sich Nachhaltigkeit beim hybriden Arbeiten sowohl auf die Umwelt als auch auf das Wohlbefinden der Menschen.
Der Arbeitsplatz beim hybriden Arbeiten
Wir unterstützen deshalb mit unserer Fachkompetenz, unseren Arbeitsplatzlösungen und unserer Software für das betriebliche Gesundheitsmanagement, die Einführung eines guten Hybridarbeitskonzepts. Wir identifizieren dabei fünf Arten von Arbeitsplätzen fünf Arten von Arbeitsplätzen, die für Unternehmen als Leitlinie bei der Gestaltung des hybriden Arbeitens dienen können.

Indem Sie der Gestaltung der Arbeitsplätze und der Gesundheit der Mitarbeiter ausreichend Aufmerksamkeit schenken, können Sie Beschwerden und möglichen längeren Fehlzeiten vorbeugen. Einer Studie der Gewerkschaft CNV zufolge hat fast die Hälfte aller Heimarbeiter mit physischen Beschwerden zu kämpfen, wie zum Beispiel Rücken-, Nacken-, Schulter- und Armbeschwerden.

Ob Sie nun vollständig mobil arbeiten oder hauptsächlich zu Hause oder im Büro sind, ein gut eingerichteter Arbeitsplatz ist beim hybriden Arbeiten wesentlich. Es können immer dann mobile Hilfsmittel verwendet werden, wenn es nicht möglich- oder praktisch ist, einen festen Arbeitsplatz an einer Arbeitsstelle (auch zuhause) einzurichten.

Bringt das hybride Arbeiten auch Herausforderungen mit sich?
Damit das hybride Arbeiten zu einem Erfolg wird, gilt es einige Herausforderungen zu bewältigen.
  • Die Planung muss präzise durchdacht werden, und das erfordert eine klare Richtlinie des Unternehmens.
  • Die Arbeitnehmer werden andere Erwartungen an die Personalabteilung und Führung haben, dies wird beim hybriden Arbeiten eine wichtige Rolle spielen. Die Erreichbarkeit und Kommunikation müssen gewährleistet sein, ohne dabei die Freiheiten des hybriden Arbeitssystems zu beeinträchtigen.
  • Studien zeigen, dass zuhause oft länger gearbeitet wird. Dadurch kann ein Ungleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben entstehen.




Vielleicht auch interessant?

WORK & MOVE Star

Da sich die Arbeitswelt allmählich zur Hybriden Arbeitsweise transformiert, ist es wichtig, dass der Arbeitgeber nicht die Pflichten des betrieblichen Gesundheitsmanagements vernachlässigt.
Lesen Sie mehr

Implementierung einer guten "Hybrid Working"-Politik

BakkerElkhuizen entwickelt auf der Basis von Erfahrung, Forschung und Wissen innovative Lösungen für einen optimalen Arbeitsplatz und eine nachhaltige Arbeitsweise. Unser Ziel ist es, allen Bildschirmarbeitern zu ermöglichen, ihre Arbeit so zu verrichten, dass sie erfolgreicher und zufriedener sind, ohne ihre geistige und körperliche Gesundheit zu gefährden. Getreu unserem Motto: "Work smart, feel good".

 
Lesen Sie mehr

Desksharing

In einer Zeit, in der wir vollständig von zuhause arbeiten, ist es schwer vorstellbar, dass wir teilweise wieder ins Büro zurückkehren werden. Die Rückkehr in das Büro wird passieren, nur nicht so, wie es einmal gewesen ist.
Lesen Sie mehr

Die 3 Säulen des hybriden Arbeitens

Wir müssen uns fragen, welche Wünsche die Mitarbeiter haben. Kaum jemand möchte die ganze Woche ausschließlich im Homeoffice arbeiten, genauso wenig, wie die ganze Woche im Büro zu arbeiten.
Lesen Sie mehr

Ist das Büro der Zukunft nur noch ein Ort, an dem man sich trifft?

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist die Pandemie noch nicht vorbei. Hinter uns liegt ein intensives Jahr voller Unsicherheiten, sich verändernden Arbeitsumgebungen und vagen Prognosen für die Zukunft.
Lesen Sie mehr

Was sagt die Gesetzgebung über die Arbeit von Zuhause?

Als Unternehmen sind Sie verpflichtet, Ihren Mitarbeitern, einschließlich derjenigen, die von zu Hause arbeiten, die richtigen (ergonomischen) Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen und die Mitarbeiter gut über die Arbeit von zu Hause aufzuklären.
Lesen Sie mehr
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Bereits registriert?
E-Mail / Benutzername
Kennwort
Ich habe noch kein Konto?
Registrieren
Registrieren Sie sich jetzt einmalig, um diesen Wissensbeitrag herunterzuladen.

Wussten Sie schon, dass Sie unsere Wissensbeiträge herunterladen können?

Sie brauchen sich nur einmal zu registrieren, um freien Zugang zu allen Downloads zu erhalten!
Vorname
Insertion
Nachname
E-Mail
Kennwort
Please enter your email address and you will receive a new password within a few moments
E-Mail
Weitere Informationen
Name *
Firma
Postleitzahl
Telefon
E-Mail *
Nachricht *
Felder mit (*) sind Pflichtfelder
view catalog onlineOnlinekatalog einsehen download pdf catalogKatalog herunterladen